Die gesamte lokale Prominenz hat sich versammelt, um den runden Geburtstag einer Mitbürgerin zu feiern. Doch plötzlich finden die Feierlichkeiten ein jähes Ende – ein Mord erschüttert die Feierlichkeiten und bringt sie gehörig durcheinander. Zum Glück taucht da ein Privatdetektiv auf, der Licht ins Dunkel bringen will. Ob es ihm gelingt?

Krimifreunde aufgepasst: Das Theaterensemble krimimobil veranstaltet auch im Winter Krimikomödien in Kooperation mit der Reederei Riedel. So wird der Ausflugsdampfer zum Tatort – eine ganz besondere Atmosphäre für die Zuschauer. Denn: Anders als bei gewöhnlichen Theateraufführungen sind sie mittendrin im Geschehen. Während die Passagiere durch die Berliner City fahren, wird an Bord nicht nur eine Krimikomödie aufgeführt, die Gäste kommen dem Mörder gemeinsam auf die Spur. Am 26. November beginnt die Weihnachtssaison mit dem irrwitzigen Weihnachtsspezial „Mord beim Festbankett“. Neben großer Unterhaltung wird den Passagieren dabei ein 4-Gänge-Dinner geboten.

Die Verbrecherjagd beim Abendessen wird nicht nur an Bord der Ausflugsdampfer immer beliebter. Bei der rasanten und interaktiven Show mit viel Musik kommt sicherlich keine Langeweile auf. Denn die Veranstalter haben ein Programm mit viel Herzblut erstellt und versprechen spannende Event-Gastronomie, die über das Gewöhnliche hinausgeht. Nicht zuletzt werden den Hobby-Detektiven neben Theater und Musikeinlagen auch kulinarische Hingucker geboten. Da verwundert es kaum, dass die Veranstalter zur Weihnachtszeit mit einem separaten Programm daherkommen: Die Veranstaltung kann nämlich auch exklusiv für Großgruppen gebucht werden. Sicherlich ein interessantes Ausflugsziel für die vielen anstehenden Firmen- Weihnachtsfeiern.

Karten zum Weihnachtsspezial kosten zwischen 70 und 80 Euro und enthalten neben der Theater-Show auch das 4-Gänge-Dinner und ein Begrüßungsgetränk. Alle Termine und einen Online-Vorverkauf gibt es bei der Reederei Riedel.

Wolf Alexander Schneider